Nachdem die Clubmeisterschaft im Golfclub Lippstadt schon zu Beginn des Monats ausgespielt wurde, standen jetzt die Jugendclubmeisterschaften auf der Agenda. Sollte es Carla Marie Dedores auch bei der Jugend gelingen, den begehrten Pokal erspielen zu können – diese Frage wurde bei bestem Wetter und hervorragenden Platzbedingungen nach rund vier Stunden Spielzeit beantwortet. Dieses Mal reichte es für Carla leider nicht, ganz oben auf dem Siegertreppchen zu stehen – sie wurde – mit 26 Bruttopunkten – hervorragende Zweite.

Der Titel der Jugend-Clubmeisterin ging an Elena Hagemeier, die mit 29 Bruttopunkten eine sehr gute Runde absolvierte. Clubmeisterin in der Netto-Wertung wurde Lia Hüttemann, die sagenhafte 55 Nettopunkte erspielte.

Besonders erfreulich: Viele Mitglieder warteten auf der Bahn 18 auf das Eintreffen der Jugend und gratulierten den Gewinnerinnen. Dabei gab es für die Siegerin, neben dem Pokal, sogar eine angenehme Wasserdusche.

Die Siegerehrung und die Preisverleihung – jeder Teilnehmer erhielt ein Geschenk – fand das gemeinsame Essen – natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften – statt.

Somit sind jetzt alle Clubmeister – unter zum Teil ungewöhnlichen Bedingungen (Corona bedingt) ausgespielt und die alte Weisheit „nach der Clubmeisterschaft ist vor der Clubmeisterschaft“ sorgt vereinzelt dafür, dass bereits jetzt mit dem Training für dieses Event im Jahr 2021 begonnen wird.

#schlagsdirausdemkopf
#gclippstadt
#golfeninlippstadt
#jugendgolft


Impressionen

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.