Erstmals in der 27-jährigen Geschichte wurde die Mitgliederversammlung als Open-Air-Veranstaltung auf dem Gelände des Golfclubs Lippstadt durchgeführt. Über 100 Mitglieder folgten der Einladung und verfolgten mit Spannung die Entwicklung des Clubs im letzten Jahr.

Bei sommerlichen Temperaturen wurde die Veranstaltung mit einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder begonnen. Präsident Norbert Loddenkemper stellte im Anschluss die Meilensteine des vergangenen Jahres vor: Zum einen hat sich die Gastronomie – unter Holger Mast – erfolgreich etabliert und erfreut sich auch außerhalb der Mitglieder einer sehr großen Beliebtheit.

Der Rad- und Gehweg konnte mit Unterstützung der Stadt Lippstadt erneuert werden. Als besonders erfreulich verwies Loddenkemper darauf, dass der Club inzwischen mehr als 1000 Mitglieder stark ist. Dabei konnte das Durchschnittsalter der Clubmitglieder deutlich gesenkt werden. Stabile Mitgliederzahlen – das wird dann auch die Strategie des Clubs in den nächsten Jahren sein.

Dr. Andreas Friedrichs, Vorstand für Kommunikation und Mitglieder, verwies in seinem Rechenschaftsbericht auf die auch in diesem Jahr weiter durchgeführten Platzreifekurse, die zahlreiche Interessierte zum Golfsport bringen. Zudem wurde im vergangenen Jahr eine Mitgliederbefragung durchgeführt, um auf die Interessen der Mitglieder besser eingehen zu können und möglicherweise neue Schwerpunkte zu setzen. Dabei wurde festgestellt, dass sich 99 Prozent der Mitglieder im Golfclub Lippstadt wohlfühlen.

Peter Kurka als Platzwart und verantwortlich für die Infrastruktur verwies auf die Herausforderungen, die das Corona-Jahr 2020 mit sich brachte. Zum einen gab es zwar weniger Gastspieler zum anderen konnte die Zeit, als der Platz gesperrt war, für zahlreiche Umbau- und Reparaturarbeiten genutzt werden.

Markus Kahr zeigte sich erfreut über die positive Mitgliederentwicklung, die dem Club einen besseren finanziellen Spielraum zukünftig gibt.

 Bei all diesen positiven Nachrichten konnte es dann auch nicht verwundern, dass der Vorstand einstimmig – mit Enthaltung der Betroffenen – entlastet wurde. Auch bei den anschließenden Vorstandsneuwahlen gab es dann einstimmige Ergebnisse.

Das ist somit die Führungsmannschaft des Golfclubs Lippstadt in den nächsten zwei Jahren:

  • Norbert Loddenkemper
    Präsident, Vorsitzender
  • Andreas Friedrichs
    Vorstand Kommunikation und Mitglieder, Stellvertretender Vorsitzender
  • Peter Kurka
    Vorstand Platz und Infrastruktur
  • Jürgen Klocke
    Vorstand Sport und Spielbetrieb
  • Markus Kahr
    Vorstand Finanzen

Allerdings gab es eine Änderung: Stephan Engeln, Vorstand für Nachwuchsarbeit, musste sein Amt aus beruflichen Gründen niederlegen. Als Nachfolger wurde Karl-Stefan Mieland gewählt.

Insgesamt stehen die Zeichen im Golfclub Lippstadt weiterhin auf Grün und die Weichen der Zukunft sind erfolgreich gestellt.

1 Kommentar
  1. Michael Wortmann
    Michael Wortmann sagte:

    Meine Herren, ein toller Job mit tollen Zahlen! Weiter so! – Ich werde weiterhin – so wie bisher – im Rahmen meiner Möglichkeiten unterstützend mitwirken. Gruß Michael Wortmann

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.