Jugendarbeit trägt Früchte: Lippstädter Jugendgolfer steigen in die Regionalliga auf

Dem Golfclub Lippstadt liegt die Förderung der Kinder und Jugendlichen besonders am Herzen. Und dies aus gutem Grund: Die Kinder und Jugendlichen sind die Zukunft des Clubs und beleben das Clubleben auf besondere Weise.

Und dieser Grundsatz ist von Erfolg gekrönt: Zum Saisonstart 2021 gab es rund 60 jugendliche Mitglieder, die dauerhaft für den Golfsport begeistert werden. Darüber hinaus möchte der Club aber weiteren interessierten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, die Faszination vom Golfsport näher kennenzulernen.

Und auch sportlich gibt es Erfolge, wie die Turnierergebnisse der letzten Monate eindrucksvoll belegen. Jetzt gab es ein weiteres Highlight: Die Jugendmannschaft ist in die Regionalliga aufgestiegen – und das souverän.

Die Mannschaft um Carla Dedores, Bettin Hanno Frieder. Elena Hagemeier, Gustav Jasper, Hannes Otterbach, Ben Schlepphorst, Julius Schnieder und Jonathan Wilde konnten alle Spieltage gewinnen, rückten auf der NRW Rangliste auf Platz 3 von 27 Mannschaften in der Landesliga vor und werden somit in der kommenden Saison in der Regionalliga spielen.

Eindrucksvoll ist das Gesamtergebnis der vier Spieltage: Die Jugendmannschaft des Golfclubs Lippstadt brauchte insgesamt nur die Hälfte der Schläge wie der Zweitplatzierte (Royal Saint Barbara’s Dortmund Golf Club e.V.)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.