Sportliche Erfolge des Golfclubs Lippstadt – Aufgestiegen: Jugend, AK30 Herren, AK50 Damen, AK50 Herren, Willy Schniewind

, , , , ,

Nachdem im vergangenen Jahr – coronabedingt – keine Mannschaftsspiele im Golfsport absolviert werden konnten, stand zu Beginn der Saison bei den Mannschaften des GC Lippstadt die Frage im Vordergrund, wo man sportlich stehen würde. Zum Ende der Saison konnte diese Frage positiv beantwortet werden: So konnten in der abgelaufenen Saison fünf Mannschaften in die nächsthöhere Klasse aufsteigen.

Wie bereits erwähnt, schaffte die Jugendmannschaft souverän den Aufstieg in die Regionalliga.

Beim Willy Schniewind-Mannschaftspreis wurde der Aufstieg in die 4. Liga erreicht. Bei diesem Wettbewerb starten übrigens Frauen und Männer gemeinsam. Die Mannschaft von DGL-Kapitän Paul Klocke trat dieses Jahr nach dreijähriger Abstinenz wieder an und konnte sich souverän durchsetzen.

Für die Lippstädter spielten: Andreas Friedrichs, Heike Friedrichs, Julia Mertens-Klaudt, Ben Schlepphorst, Julius Schnieder, Ralf Sültrop, Jonathan Wilde

Der 1. Mannschaft der AK30 Herren gelang der Aufstieg in die 3. Liga. Endlich konnte das Team um den Kapitän Andreas Prüfling diesen Erfolg feiern. Nachdem in den vergangenen vier Saisons immer nur der undankbare 2. Platz erreicht wurde, der nicht zum Aufstieg reichte, konnte nun der Schritt in die 3. Liga dank drei Tagessiegen in Folge an den letzten drei Spieltagen perfekt gemacht werden.

Im Kader spielten: Andreas Friedrichs (6 Spieltage), Michael Masukowitz (5), Andreas Prüfling (6), Paul Recker (4), Christian Schlepphorst (3), Dirk Spenner (1), Ralf Sültrop (6), Andreas Ulrich (3).

Die 1. Mannschaft der AK50 Damen um die Kapitänin Klaudia Lutterbüse absolvierte ebenfalls erfolgreich die Saison und wird in der nächsten Saison in der 2. Liga starten.

Im Kader spielten: Annette Bellinghausen (1 Spieltag), Carmen Broermann (3), Renate Goedecke (1), Carola Jasper (2), Karin Kahr (2), Astrid Kaufmann (3), Klaudia Lutterbüse (5), Julia Mertens-Klaudt (5), Elisabeth Miesler (2), Margareta Stemmer (2), Stefanie Weeg (4)

Eine Liga darunter – in der 3. Liga – wird unterdessen die 1. Mannschaft der AK50 Herren um den Kapitän Günther Seppler spielen. Auch hier zahlte sich das Training der letzten Monate am Ende der Saison in Form der Tabellenführung und den damit verbundenen Aufstieg aus.

Im Kader spielten: Stephan Bläsius (3), Udo Broermann (1), Klaus Groß (5), Hubert Henning (1), Jürgen Klocke (4), Thomas Mölders (1), Ludger Nienaber (5), Paul Recker (1), Günther Seppler (1), Dirk Spenner (1), Ralf Sültrop (2), Norbert Steffensmeier (1), Andreas Ulrich (4)
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.