Liebe Clubmitglieder,

heute Mittag erreichte uns die Nachricht, dass die Golfanlagen in NRW ab Montag, 22 Februar 2021 wieder geöffnet werden können.

Was heißt das für den Golfclub Lippstadt:

  • Sämtliche Sporteinrichtungen auf unserer Golfanlage sind ab Montag, 22. Februar 2021 wieder geöffnet.
  • Die Einschränkungen der aktuellen Corona Schutzverordnung (mit Wirkung vom 22.02.2021) sind zu berücksichtigen.
  • Da die aktuelle Version der Corona Schutzverordnung einen Mindestabstand von 5 Metern vorsieht, können wir b.a.w. auf der Driving Range nur 50% der Abschläge zur Verfügung stellen. Wir bitten Sie daher, beim Neustart in die Saison 2021 insbesondere unsere 3 Golfkurse zu nutzen.
  • Des Weiteren bitten wir um Ihr Verständnis, dass die Platzarbeiten aufgrund der Witterung erst in der kommenden Woche gestartet werden können.

Über weitere Details informieren wir Sie in einem Newsletter in der kommenden Woche.

Ihr Vorstand des Golfclub Lippstadt

Referenzen:

  • Coronaverordnung Land NRW gültig ab 22.02.2021 |Link zum PDF|

Hast Du Interesse an einem reibungslosen Spiel- und Turnierbetrieb mitzuarbeiten?

Kommunizierst Du gerne mit Gästen und Clubmitgliedern?

Wir würden gerne Deine ehrenamtliche Unterstützung einplanen:

  • Flights sicher und pünktlich auf die Runde schicken
  • Spielberechtigung von Gastspielern und Mitgliedern prüfen
  • Bei der Erstellung von Startlisten unterstützen
  • Bei der Organisation und Abwicklung von Turnieren helfen

Bei Interesse melde Dich bitte bei Jürgen Klocke (+49 171 3076020, juergen.klocke@golfclub-lippstadt.de).

Liebe Mitglieder, liebe Gäste!

Ab dem 14. Dezember werden auf dem Course Rot und Blau die Sommergrüns geschlossen.

Die Wintergrüns sind mit einer roten Fahne gekennzeichnet und können jederzeit angespielt werden. Für die Schonung der Abschläge werden diese in den Wintermonaten auf Freiflächen neben den bestehenden Abschlägen gesetzt.

Auf dem Course Gelb bleiben die Sommergrüns geöffnet!
Bei Frost, weiße Grüns ist das Bespielen und Betreten der Grüns nicht gestattet!

Zur Schonung der Grasnarbe (Vermeidung von Divots) bitte die Bälle sowohl auf den temporären Abschlägen als auch auf den Fairways aufteen.

E-CARTS UND TROLLEYS

Trolleys sind nicht verboten, jedoch bitten wir alle Golfer, denen es möglich ist, ihr Bag zu tragen.

Die Ausgabe von E-Carts ist immer von der Beschaffenheit des Platzes abhängig. Es stehen im Winter nur eine begrenzte Anzahl von E-Carts zu verfügen. Somit bitten wir sie, die Reservierung telefonisch im Sekretariat durchzuführen.

ÜBUNGSANLAGE

Die Driving Range ist in den Wintermonaten geöffnet. Wir möchten darauf hinweisen, dass auf der Driving Range nur von den Abschlagmatten abgeschlagen werden darf. Das Putting- und Chippingrün ist bei Frost gesperrt.

Die Flutlichtanlage kann von 16:00 – 23:00 Uhr eingeschaltet werden. Wir bitten sie, die Beleuchtung nach ihrem Training auszuschalten.

In den Wintermonaten kann der Frost zu Einschränkungen beim Ballautomaten führen.

Liebe Mitglieder, liebe Gäste!

Ab dem 1. Dezember werden wir mit der Umstellung auf den “Winterspielbetrieb” beginnen und Pflegemaßnahmen auf den Grüns von Course Rot und Blau durchführen. Im Anschluss werden die Sommergrüns gesperrt.

Die Wintergrüns sind mit einer roten Fahne gekennzeichnet und können jederzeit angespielt werden. Für die Schonung der Abschläge werden diese in den Wintermonaten auf Freiflächen neben den bestehenden Abschlägen gesetzt. Zur Vermeidung von Divots und  Schonung der Grasnarbe bitte die Bälle sowohl auf den temporären Abschlägen als auch auf den Fairways aufteen.

Auf dem Course Gelb bleiben die Sommergrüns geöffnet!

Bitte beachten sie, dass auf dem Course Gelb in den Wintermonaten bei Frost und Schnee nur die Wintergrüns angespielt werden.

Wir möchten darauf hinweisen, dass auf der Driving Range nur von den Abschlagmatten abgeschlagen werden darf. Das Putting- und Chippingrün ist bei Frost gesperrt.
In den Wintermonaten kann der Frost zu Einschränkungen beim Ballautomaten führen.

Aktuelle Information zum Platzzustand finden sie auf unserer Internetseite und im Aushang vom Sekretariat.
Weitere Information vom DGV zum Winterspielbetrieb finden sie hier.

Neue Handicap-Regeln – Wir informieren Sie!

Liebe Mitglieder,

seit geraumer Zeit ist bekannt, dass in der Spielsaison 2021 das neue World Handicap System (WHS) auch in Deutschland eingeführt wird. Jetzt ist es so weit: Ab der kommenden Spielsaison gilt auch bei uns das neue weltweit einheitliche Handicap-System.

Dazu wurden zum Stichtag 22. November 2020 alle in Deutschland geführten EGA-Vorgaben an den DGV (Deutscher Golf Verband) übermittelt. Der DGV wird bis zum 30. November die geführten EGA-Vorgaben in die neuen World Handicap Indizes konvertiert.

Bei den meisten Spielern unterscheidet sich der neue Handicap-Index von der bisherigen EGA-Vorgabe. Der Grund dafür ist die Berechnungsmethode: Während bisher eine Handicap-Veränderung schrittweise auf Basis des vorherigen Handicaps erfolgte, ist der neue Handicap-Index ein gewichteter Durchschnittswert der jüngsten Ergebnisse. Somit spiegelt Ihr Handicap-Index Ihr aktuelles Spielpotential deutlicher wider.

Ab dem 01. Dezember 2020 können die neuen Vorgaben (Handicap-Index) unter MyGolf und in der Albatros App abgerufen werden.

Alle wichtigen Änderungen finden sie in unserer Zusammenfassung über das World Handicap System.


Whs-detailblatt-kurz-erklaert

Liebe Clubmitglieder,

das Land NRW hat die Corona-Schutzverordnung – gültig ab 02. November – angepasst. Sowohl der DGV als auch der Golfverband NRW gehen davon aus, dass das Golf spielen als Individualsportart weiterhin erlaubt ist.

Wir folgen der Corona-Schutzverordnung und den Bewertungen des DGV und GVNRW und passen den Spielbetrieb – ab 2. November – wie folgt an:

  • Golf spielen allein oder in Zweiergruppen, beziehungsweise bei Personen aus einem Hausstand auch bis zu den üblichen Vierergruppen möglich.
    Startzeiten von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen ganztägig.
  • Das Clubsekretariat und der Proshop bleiben geöffnet. Betreten von max. 1 Person mit Alltagsmaske.
  • Die Umkleiden sind geschlossen.
  • Die Gastronomie Wiesenhaus ist geschlossen. Die Verzehrmarken haben Gültigkeit bis Ende März 2021. Ihre Wertmarken können Sie im Clubsekretariat abholen.
  • Die Golfschule und Driving Range sind geöffnet. Es darf allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes trainiert werden.
  • Gruppen- und Jugendtraining entfällt bis auf weiteres.
  • Turniere entfallen bis auf weiteres.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie bitte gesund!

Ihr Vorstand des Golfclub Lippstadt

 

Links

Liebe Golferinnen, liebe Golfer,

auch wenn im Turnierkalender noch einige Termine aufgelistet sind bleibt festzuhalten, dass sich die Golfsaison 2020 langsam dem Ende neigt. Ein Golfjahr, welches erstmalig in der Geschichte des Golfclubs vor rund 7 Monaten mit einer mehrwöchigen Platzsperre begann und auch im weiteren Verlauf diverse Einschränkungen mit sich brachte. Die im Sommer erfreulich geringen Infektionszahlen haben uns ein Stück Normalität zurückgebracht und uns allen noch viele, schöne Golfrunden ermöglicht.

Leider sind in den letzten Tagen die Corona-Infektionszahlen auch bei uns in Lippstadt und im Kreis Soest deutlich angestiegen. Daher hat der Vorstand beschlossen einige Anpassungen vorzunehmen, die im Detail unten aufgeführt sind.

Mein persönlicher Appell an Sie, liebe Mitglieder, ist es diese Vorgaben im Sinne einer “Corona-Etikette” einzuhalten. Es muss unser aller Anspruch sein, dass wir die notwendige Vorsicht zum Schutz der Gesundheit walten lassen. Dabei sollten wir uns stets bewusst machen, dass ein Drittel unserer Mitglieder Älter als 60 Jahre sind und das Risiko einer schweren Erkrankung durch Corona im Alter deutlich steigt.

Insofern: beachten Sie bitte die AHA-Formel, sowohl auf der Golfanlage, als auch im Restaurant Wiesenhaus – Getreu dem Motto: auf der Golfanlage Lippstadt ist es mit Abstand am besten!

Vielen Dank für Ihr Verständnis, viel Spaß beim Saisonausklang und bleiben Sie auch weiterhin gesund.

Ihr
Norbert Loddenkemper

 

*AHA = Abstand – Hygiene – Alltagsmasken

 


Spielbetrieb während Corona

Aufgrund der ansteigenden Corona Fallzahlen und erhöhten Inzidenz im Kreis Soest und Lippstadt, passen wir ab sofort (23.10.2020) den Spiel- und Turnierbetrieb wie folgt an:

  • Clubsekretariat – Maskenpflicht für Gäste und Mitglieder, max. 1 Gast / Mitglied darf das Sekretariat unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln betreten.
  • Scorekarten Turniere – Ausgabe, Bezahlung Startgebühr und Abgabe auf dem Tisch vor dem Sekretariat.
  • Siegerehrungen Turniere – nur im Außenbereich. Bei schlechtem Wetter entfällt die Siegerehrung. Die Ergebnislisten werden nach Turnierende online gestellt. Die Preise können einen Tag später im Clubsekretariat abgeholt werden.
  • Gruppentraining – wird wieder auf max. 8 Personen begrenzt.

Keine Änderungen gibt es bei den Startzeiten und den Flights:

  • Spielbetrieb ist weiterhin für bis zu 4 Personen in einem Flight möglich.
  • Startzeitenreservierungen von Freitag bis Sonntag sind erforderlich.

Sie möchten auch im Winter auf Sommergrüns spielen?

Dann nehmen Sie unser unschlagbares Winterangebot war:

  • Vier Monate Golfvergnügen für nur 200€.
  • Sommergrüns auf Kurs Gelb bei Plustemperaturen und Nutzung aller Übungseinrichtungen (Driving Range, Übungsgrün und Übungsbahn).
  • Zeitraum: 01. November 2020 bis 28.02.2021

Ab 2021 wird in Deutschland das World Handicap System eingeführt. Bis dahin gilt das EGA-Vorgabensystem vollumfänglich weiter. Neben Deutschland werden die Niederlande, Österreich, Dänemark, Belgien und die Schweiz diesen Schritt auch erst im Jahr 2021, wie auch die Länder des heutigen CONGU-Handicap-Systems, England, Schottland, Wales, Nordirland und Irland, gehen.

Warum wird das World Handicap System eingeführt?

Wie wird mein jetziges Handicap für das WHS konvertiert?

Diese Antworten und alle wichtigen Änderungen finden sie in unserer Zusammenfassung über das World Handicap System.

Der Vorgabenausschuss des Golfclub Lippstadt e.V.


 

Auf Grund der Erfahrungen der letzten Wochen, des relativ hohen Spielbetriebs am Freitag und der Anregungen einiger Mitglieder hat der Vorstand beschlossen, die Startzeiten auch auf Freitag ganztägig auszuweiten.

Die Startzeitenregelung gilt ab dem 07. August somit von Freitag Morgen bis Sonntag Abend sowie an Feiertagen.

Sie können Startzeiten bevorzugt online über unsere Webseite und die Albatros App oder telefonisch unter 02941 / 810 110 im Sekretariat reservieren.

  • Entsprechend kann Montag bis Donnerstag ohne Startzeit gespielt werden.
  • Die Platzbelegung (Greenfeegruppen, Turniere etc.) ist weiterhin für die gesamte Woche im Albatrossystem einsehbar.
  • Startzeiten können ohne zeitliche Einschränkung direkt vor der Abschlagzeit frühstens aber 5 Tage im Voraus gebucht werden.
  • Ihre gebuchte Startzeit können Sie bis 10 min vor Abschlag stornieren.