von Norbert Loddenkemper, Präsident

Strategien werden in der Geschäftswelt häufig mit Schlagworten oder Formeln bezeichnet. Die sind einprägsam, aber auch häufig stark vereinfachend. Somit wäre die Formel „1.000 Tage, 1.000 Mitglieder“ für die Entwicklung der letzten 3 Jahre zwar griffig, aber inhaltlich zu oberflächlich.

Richtig ist es, dass der neu gewählte Vorstand sich im Jahr 2018 als strategische Ausrichtung ganz eindeutig das Thema Wachstum auf die Fahnen geschrieben hat. Dieses war eine Orientierung, die in Anbetracht der seit mehreren Jahren rückläufigen Mitgliederzahlen, unabdingbar war. Somit haben wir seinerzeit definiert, dass wir durch verschiedene Maßnahmen eine nachhaltige Mitgliederzahl von über 900 etablieren wollten. Dieses Ziel ist durch die vielfältigen Maßnahmen (Kommunikation; Außendarstellung; Senkung der Eintrittsbarrieren etc.) in sehr kurzer Zeit übertroffen worden. Unser Club kann mit Stolz, aber ohne Überheblichkeit, feststellen, dass wir zu Beginn dieses Jahres über 1.000 Mitglieder zählen. Also war es unsere Aufgabe die nächste strategische Ausrichtung zu definieren. Als Vorstufe, quasi um dem Club den Puls zu fühlen, haben wir eine Mitgliederbefragung durchgeführt. Die Ergebnisse und Rückmeldung der Befragung sind motivierend, zahlreich und anregend. Details dazu haben wir Ihnen im Rahmen der Informationsveranstaltung mitgeteilt.

Für den Vorstand und den Beirat des Clubs geht es nun darum, eine mittelfristige Strategie zu entwickeln, die dazu beiträgt, dass wir unsere Mitglieder dauerhaft begeistern können und die Mitgliederzahl somit stabil halten können. Dafür ist es wichtig, dass wir Ideen und Konzepte finden bzw. weiterentwickeln, die alle Gruppen in unserem Club ansprechen. Auch wenn wir in den letzten beiden Jahren über 400 Mitglieder neu bei uns begrüßen durften, möchte ich nicht in die Kategorisierung Neu- und Altmitglieder verfallen. Alle Golferinnen und Golfer in unserem Club sind wertvolle und gern gesehene Mitglieder – gemeinsam bilden sie die Basis für einen weiterhin erfolgreichen Verein. 

Natürlich gibt es unterschiedliche Interessenlagen und Präferenzen – die es für uns zu koordinieren gilt. Eine wertvolle Hilfe gibt uns dabei die Mitgliederbefragung, da die sehr hohe Rücklaufquote für uns belastbare Aussagen garantiert. 

Ich darf Ihnen versichern, dass alle Gremien, alle Haupt- und Ehrenamtlichen des Clubs sich hier weiterhin tatkräftig einbringen werden, um unseren Platz, sowie die sportlichen und sozialen Aktivitäten weiterhin ständig zu verbessern.

Dabei sind wir auch weiterhin auf Ihre konstruktive Kritik – aber auch Ihre Unterstützung angewiesen. Ich darf Ihnen versichern: es gibt viel auch weiterhin viel zu tun!

Lassen Sie uns also gemeinsam dafür Sorge tragen, dass der Golfclub Lippstadt sich auch weiterhin so erfolgreich entwickelt und wir alle weiterhin mit viel Freude unseren geliebten Golfsport in Lippstadt ausüben können.

Ihr Norbert Loddenkemper


2 Kommentare
  1. Dr. Katharina Hohoff
    Dr. Katharina Hohoff sagte:

    Ein großer Lob an die Organisation und die Organisatoren des auf mich sehr freundlich wirkenden GC Lippstadt.
    Es macht mir viel Spaß auf dem, jetzt auch für mich, heimatlichen Golfplatz zu spielen.
    Einen so freundlichen Empfang habe ich so noch nicht erlebt.
    Vielen Dank an alle.
    Viele Grüße Katharina

    Antworten
  2. Norbert Loddenkemper
    Norbert Loddenkemper sagte:

    Vielen Dank für das Lob und die freundliche Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Mitgliedschaft in unserem Club entschieden haben und arbeiten daran, dass Sie sich auch weiterhin bei uns wohlfühlen.
    Beste Grüße – Ihr Vorstand des GC Lippstadt

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.