Tropical Greenqueens, das war das diesjährige Motto der JAB Anstoetz Turnierserie, die auch wieder im Golfclub Lippstadt Station machte. Dabei verbindet der JAB ANSTOETZ Ladies Cup die Faszination für textile Wohnstoffe mit dem Golfsport. Der regionale JAB ANSTOETZ Einrichtungspartner RAUM & AUSSTATTUNG HENKE, der ab Spätherbst unter WOHNSTILWERK HENKE firmiert und mit dem Ausstattungshaus innerhalb von Mastholte umziehen wird, verwandelte den Golfclub in textile Wohn(T)räume. Im kleinen, exklusiven Rahmen stand dabei die Liebe zum Detail, Regionalität und Persönlichkeit im Vordergrund.

Nach wunderschönen zwei Turnierspieltagen, bei denen es der Wettergott gut meinte, gab es am Tag der Entscheidung dann einen bewölkten Himmel mit zwischenzeitlich heftigen Regenschauern.

Der Spielfreude der 34 Teilnehmerinnen tat dies aber keinen Abbruch, wussten sie doch, dass die am Ende der Runde ein wunderschön dekoriertes Clubhaus mit Tropenflair erwartete.

In einem mit Orchideen liebevoll geschmückten Tropen- bzw. Clubhaus bedankte sich der Präsident Norbert Loddenkemper bei den Sponsoren, die in Person von Dieter Henke und Nina Seidensticker-Reichelt (Projektmanagement Event der JAB Anstoetz Group anwesend waren und freute sich darüber, dass die Golfgemeinschaft trotz Mindestabstand und Einschränkungen sinnbildlich (!) – auch durch solche Turniere zusammengerückt.

Mit Spannung wurde dann die Siegerehrung – nach einem gemeinsamen Essen der Teilnehmerinnen – erwartet.

Bruttosiegerin wurde – mit 33 Bruttopunkten – Vanessa Heller.

Hier die weiteren Siegerinnen des 3. und letzten Spieltages des JAB Anstoetz-Turniers:

Nettoklasse A: Astrid Kaufmann (40 Punkte), Ulla Klassing (37), Carmen Broermann (31)

Nettoklasse B: Eileen Glass (44 Punkte), Irma Eleonora Widmer (38), Renate Goedecke (36)

Nettoklasse C: Margret Wohlmeiner (39 Punkte), Antje Krause (37), Anne Baumjohann (33)

Nearest to the Pin: Inga Schulte

Da alle 3 Turniere in die Wertung kamen, wurde mit Spannung das Gesamtergebnis erwartet. Eileen Glass gewann die Turnierserie und durfte den Preis in Form eines Gutscheins über ein Hotelarrangement für 2 Personen entgegennehmen.

 

 

 

 

 

 

 

Er gehört zu den beliebtesten Damengolf-Turnierserien überhaupt: der JAB ANSTOETZ Ladies Cup. Das Turnier gilt bei Club-Managements, Ladies Captains und Golferinnen zu einem der Highlights der Damengolf-Turnierserien.

Mit dem exklusiven Sportevent konnte der Bielefelder Textilverlag JAB ANSTOETZ genau das umsetzen, was von zahlreichen Golferinnen gefordert wurde – ein Turnier, was den Ansprüchen gerecht wird. Und eigenen Angaben des Unternehmens zufolge nicht nur auf dem Platz sondern durch die breite Produktpalette auch in den Bereichen Wohnen, Lifestyle und Genuss.

Rund 2.500 ambitionierte Golfspielerinnen treten in diesem Jahr bundesweit an und kämpfen an über 150 Spieltagen für den Clubsieg. Der JAB ANSTOETZ Ladies Cup bietet den Golferinnen einen kleinen, feinen sowie exklusiven Rahmen. In 50 geloste Golfclubs findet die dreitägige Turnierreihe statt.

Am 21. Juli machte diese Turnierserie halt im Golfclub Lippstadt. Das Wetter meinte es gut mit unseren Spielerinnen und so kann es wenig überraschen, dass es überwiegend positive Gesichter gab. Sonnenschein, ein positives Ambiente und gute Laune der Spielerinnen sorgten für eine tolle Atmosphäre. Raumausstatter- und Einrichtungspartner des Raumausstatters Henke aus Mastholte begleiteten den Wettspieltag vor Ort und verwandelten Greens und Clubhaus in textile Wohn(t)räume. In diesem Umfeld wurde dann natürlich auch gutes und erfolgreiches Golf gespielt. So kam es insgesamt bei 34 Teilnehmerinnen zu 6 Unterspielungen.

Den Bruttosieg konnte Vanessa Heller vom Bielefelder Golfclub mit 29 Punkten erringen.

Siegerinnen der Nettoklasse A wurden: Susanne Höfer (38 Punkte), Ulla Klasing (37) und Margareta Stemmer (35).

Siegerinnen der Nettoklasse B: Julia Jenissen (42), Iris Kantimm (38), Eileen Glass (32)

Siegerinnen der Nettoklasse C: Gaby Freund (35), Gisela Hagemeier (34), Petra Schlüter (33)

Allen Gewinnerinnen einen herzlichen Glückwunsch und allen Teilnehmerinnen einen herzlichen Dank für diesen schönen Tag. Ein besonderer Dank gilt natürlich dem Sponsor JAB ANSTOETZ.

 

  

Liebe Golferinnen,

die neue Golfsaison 2020 und somit auch die Damengolf Turniere stehen vor der Tür. Renate Goedecke wird uns, Julia Mertens-Klaudt und Karin Kahr, bei unseren vielseitigen Aufgaben zukünftig unterstützen. Wir haben für die kommende Saison bereits Termine und Turnier-Abläufe geplant. Besonders bitten wir um “Save the Date” für die so beliebten Jab Turniere die von der Fa Henke Mastholte gesponsert werden.

Save the Date Sponsorturniere Fa. Henke / Fa. JAB:

12.05.2020
09.06.2020
14.07.2020

Weiterhin planen wir noch den ein oder anderen neuen Sponsor für die Dienstagsrunden zu begeistern. Ein Ausflug zu einem anderen Golfclub, sowie ein Motto Turnier sind in der Planung. Sehr gern bieten wir jeweils auch 9 Loch Turniere an. Einmal im Monat planen wir uns zwischen vorgabewirksam und nicht vorgabenwirksam entscheiden zu können. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir mit diesen verschiedenen Turnierformen unseren Golfkolleginnen gerecht werden können und somit viele neue Ladies dienstags begrüßen können.

Zum Saisonbeginn am 24.März laden wir schon heute herzlich ein.

Zur Eröffnung werden wir ein “Scramble” spielen, bei dem ein Team aus allen Hcp Klassen gebildet wird. Bitte meldet Euch einfach an und wir erleben gemeinsam einen schönen Golftag. Startzeiten, Turnierabläufe und weitere Details werden zeitnah im Internet und Aushang an der Driving-Range veröffentlicht. Für Anregungen und Fragen sind wir jederzeit ansprechbar. Unsere Kontaktdaten sind im Terminkalender vermerkt.Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Golfsaison mit Euch und hoffen auf zahlreiche Anmeldungen.

Herzliche Grüße Julia Mertens-Klaudt, Karin Kahr, Renate Goedecke

Karin Kahr, Julia Mertens-Klaudt

Zum 23. Mal fand das traditionelle Liebelt-Golfturnier statt. Oft genug schauten die Turnierteilnehmer an diesem Tag  auf das Wetterradar ihrer Handys. Die meisten der dunkelblauen Flecken zogen dann aber erfreulicherweise im Norden Lippstadts vorüber und schenkten den 80 Golferinnen und Golfern einen schönen Turniertag.

Schon gleich zu Anfang der Lippstädter Golfclub-Geschichte schaffte Friedrich-Wilhelm Müller als ehemalige Liebelt-Geschäftsführer, mit dem Turnier an denen Damen und Herren am Herrennachmittag zusammen dieses Turnier bestreiten den Liebelt-Day.

Auch in diesem Jahr ging es beim Liebelt-Golfturnier  von den Spielbahnen gleichzeitig per Kanonenstart los.  Nach der Hälfte der Runde stärkten sich die Teilnehmer mit einem kleinen Imbiss und spielten  um die oberen Plätze der Siegertribühne und um den Erhalt oder die Verbesserung ihrer Handicaps.

Im Eventzelt fanden sich am Abend die Spieler zu einem gemeinsamen Essen und anschließende Siegerehrung ein. Nach herzlichen Begrüßungsworten und ebensolchem Dank an die Turniersponsoren durch Vorstandsmitglied Markus Kahr, belohnte die Liebelt- Geschäftsführerin Jutta Müller und Ladies Captain Julia Mertens-Klaudt gemeinsam mit Mens Captain Vertreter Happy Ortkemper die erfolgreichsten Teilnehmer mit wertvollen Präsenten des Hauses.

Turnierergebnisse:

Brutto: Stefanie Weeg (Damen), Ralf Sültrop (Herren)

Nettoklasse A (Damen): 1. Susanne Höfer, 2. Margareta Stemmer, 3. Ursula Roßbach, 4. Elke Bielaß.
Nettoklasse A (Herren): 1. Happy Ortkemper, 2. Joachim Schuster, 3. Thomas Schmidt, 4. Werner Bröckelmann.

Nettoklasse B (Damen): 1. Gaby Freund, 2. Christine Schmidt, 3. Claudia Seidel, 4. Anne Habke.
Nettoklasse B (Herren): 1. Florian Selle, 2. Heiner Berglar, 3. Karl-Heinz Bode, 4. Gerhard Freund.

Nettoklasse C (Damen): 1. Marieta Ojeda Fischer, 2. Babara Ehrlich, 3. Ilona Boßdorf, 4. Irmgard Diller.
Nettoklasse C (Herren): 1. Bruno Wilper, 2. Josef Wixmerten, 3. Gregor H. Burmann, 4.Wolfgang Gries

Nearest to the Pin: Stefanie Weeg (Damen), Rudolf Wiedenhaus (Herren)
Longest Drive: Dagmar Steffen (Damen), Happy Ortkemper (Herren)

Turnierergebnisse auch unter golf.de: Link