Lippstadts Golferinnen sind nicht aufzuhalten und steigen in die Oberliga auf

, ,

Spannung in Münster-Wilkinghege bis zum Schluss

Der Höhepunkt der Deutschen Golfliga auf Landesebene NRW ist jedes Jahr das Relegationsspiel um den Aufstieg in die Oberliga. In diesem Jahr war am 14. August der Golfclub Münster-Wilkinghege der ausrichtende Club und begrüßte die dreizehn Gruppenersten der Saison 2022, unter ihnen auch der GC Lippstadt. Sechs Spielerinnen schickt jede Mannschaft im Zählspielformat ins Rennen. Die Mannschaften auf Platz 1 bis 10 des Aufstiegsspiels steigen in die Oberliga auf.

Der Platz in Münster-Wilkinghege, gegründet 1963, ist der älteste Platz in der Region und wurde erst 2018 neugestaltet und umgebaut. Für die Damen spielt sich der Parklandkurs mit 5.101m als Par 71 sehr lang. Von den 78 Spielerinnen des Feldes waren daher weite, aber auch präzise Abschläge gefordert, da auf den teils engen Fairways immer wieder die Ausgrenzen ins Spiel kamen.

Kapitänin Heike Friedrichs konnte wieder ein spielstarkes Team ins Rennen schicken. Die ersten Runden für Lippstadt wurden mit Julia Mertens-Klaudt (83 Schläge), Stefanie Weg (93) und Eileen Glass (90) ins System gebucht. Ein vielversprechender Auftakt bei sommerlichen Temperaturen von mehr als 30° Grad. In der zweiten Hälfte des Feldes folgten Steffie Hillebrand (99), Carla Kemper (99) und schließlich Heike Friedrichs (92). In Summe erneut eine gute und geschlossene Mannschaftsleistung zum Ende der Saison.

Auf der Terrasse machten die Ergebnisse der Gegnerinnen schneller die Runde, als der Flurfunk auf der Arbeit. So war vor der Siegerehrung früh klar, dass die vom Handicap sechs spielstärksten Teams von Mettmann, Schloss Westerholz, Schloss Vornholz, Leverkusen, Rittergut Birkhoff und Castrop-Rauxel bereits durch waren und im nächsten Jahr in der Oberliga aufteen dürfen.

Bei der Siegerehrung mit weit über 100 Personen auf der Terrasse war es mucksmäuschenstill, als die Spielleitung vom Golfverband NRW die Spielerinnen begrüßte und die Mannschaftsergebnisse verkündete. Vier von den sieben verbliebenden Mannschaften konnten noch Tickets für die Oberliga ziehen. Am Ende war das Team aus Lippstadt mehr als erleichtert, als sie auf Position 8 genannt wurden und damit unter den zehn Aufsteigern in die Oberliga waren!

Der gesamte Golfclub Lippstadt und die Unterstützer der Damenmannschaft freuen sich über diesen Erfolg und wünschen der Mannschaft eine erfolgreiche Oberligasaison 2023. Die Saison 2022 spielten: Eileen Glass (5 Spieltage), Stefanie Weeg (4), Steffie Hillebrand (4), Julia Mertens-Klaudt (4), Carla Kemper (4), Heike Friedrichs (4), Astrid Kaufmann (2), Vanessa Hüls (1), Renate Goedecke (1) und Beatrix Ulrich (1).

1 Kommentar
  1. Beate Rollié
    Beate Rollié sagte:

    Herzlichen Glückwunsch ALLEN Damen, die diesen Erfolg möglich gemacht haben.
    Ihr seid ein super Team. 👍🏼🤗

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.